Biologische Krebsbehandlung

Die Integrative Tumortherapie mit Onkozym

Die integrative Tumortherapie verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz in der Behandlung von Tumorpatienten in der Verknüpfung von komplementärmedizinischen Maßnahmen mit der Schulmedizin.

Unter dem Begriff der komplementären Krebstherapie versteht man begleitende Maßnahmen, die ergänzend zu den onkologischen Standardtherapien wie z.B: Operation, Chemo oder Strahlentherapie oder der Hormontherapie durchgeführt werden.

Diese wollen nicht die Schulmedizinischen Behandlungsoptionen ersetzen, sondern deren teils erhebliche Nebenwirkungen reduzieren und die Lebensqualität der Tumorpatienten verbessern.

Onkozym- ein wichtiger Beitrag in der komplementären Krebstherapie

In klinischen Studien konnte gezeigt werden, dass die in Onkozym® eingesetzten Phytoextrakte aus hochdosiertem Curcumin, Einjährigem Beifuß (Artemisia annua) und Thymus-Extrakten in Kombination mit den pflanzlichen Enzymen Bromelain und Papain in der Lage sind, die Zellen des menschlichen Immunsystems positiv zu beeinflussen, und das Wachstum von zytotoxischen T-Lymphozyten einzudämmen. Durch diese immunstimulierende Eigenschaft kann die körpereigene Abwehrkraft gegen potenziell krebserregende freie Radikale deutlich unterstützt werden.

Darüber hinaus wird die Verträglichkeit onkologischer Therapien gefördert und somit ein positiver Effekt auf den Krankheitsverlauf ausgeübt. Ebenso erhöht sich die Lebensqualität der Patienten.

Wann kann mit einer biologischen Therapiebegleitung und Onkozym begonnen werden?

Die vorliegenden medizinischen Erkenntnisse belegen das im Prinzip unmittelbar nach der Diagnosestellung der Tumorerkrankung durch einen Facharzt mit der begleitenden Einnahme von Onkozym begonnen werden kann.

Somit kann der Körper bereits vor einer möglichen Operation und auch einer Chemo und / oder Strahlentherapie aktiv unterstützt werden. Klinische Studien belegen die positiven Effekte mögliche Nebenwirkungen der onkologischen Maßnahmen zu reduzieren oder sogar zu verhindern.

Welchen Vorteil bietet Onkozym® im Vergleich zu rein enzymhaltigen Präparaten?

Das Onkozym® Nährstoffkonzept wurde von Fachärzten gezielt zur Biologischen Therapiebegleitung bei Tumorerkrankungen entwickelt. Eine möglichst effektive Stabilisierung und Stärkung des Immunsystem steht dabei im Fokus dieser unterstützenden Biologischen Maßnahme im Rahmen der angewandten Krebstherapie.
Onkozym® enthält im Vergleich zu rein enzymhaltigen Präparaten (z.B. Wobenzym, Wobe-Mugos) eine einzigartige Naturkraft-Formel aus hochdosiertem Curcumin, Einjährigem Beifuß (Artemisia annua) und Thymus-Extrakten, in Kombination mit den pflanzlichen Enzymen Bromelain und Papain. Zusätzlich enthält Onkozym® hochgereinigtes Ubiquinon Q 10, Zink und Selen. Die Gabe bioaktiver Phyto-Extrakte in Kombination mit natürlichen hochkonzentrierten Enzymen ist nach neuesten ernährungsphysiologischen Erkenntnissen eine effiziente Möglichkeit das Immunsystem während und nach einer Chemo- und Strahlentherapie aktiv zu unterstützen.

Werden die Kosten für Onkozym® von meiner Krankenkasse übernommen?

Onkozym® ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke und wurde gezielt zur biologischen Therapieunterstützung von onkologischen Patienten während und nach einer Chemo- und Strahlentherapie entwickelt.
Derzeit werden von den gesetzlichen Krankenkassen diese unterstützenden Maßnahmen grundsätzlich nicht erstattet. Private Krankenkassen haben hierzu einen deutlich größeren Bemessungsrahmen und übernehmen ggfs. diese Kosten, wenn Onkozym® von einem Arzt direkt auf Rezept empfohlen wurde. Wir regen daher an, dies im Einzelfall mit Ihrem behandelnden Arzt und der Krankenkasse direkt abzuklären.

Warum müssen täglich so viele Kapseln eingenommen werden?

Onkozym® enthält in hoher Dosierung 8 wertvolle Bioaktive Inhaltstoffe aus Curcumin, Einjährigem Beifuß (Artemisia annua) und Thymus-Extrakten, in Kombination mit den pflanzlichen Enzymen Bromelain und Papain. Zusätzlich enthält Onkozym® hochgereinigtes Ubiquinon Q 10, Zink und Selen.
Es handelt es sich bei den in Onkozym® eingesetzten Inhaltsstoffen zum Teil um sehr große Eiweißmoleküle deren Aktivität und Wirkspektrum insbesondere von ihrer räumlichen Struktur abhängig ist. Um hierbei eine maximale Konzentration zu gewährleisten, müssen die benötigten Inhaltstoffe auf mehrere Kapseln aufgeteilt werden.
Nur in der empfohlenen Dosierung kann Onkozym® aktiv dazu beitragen, das Immunsystem zu stabilisieren, die Lebensqualität der Betroffenen erheblich zu verbessern, die Verträglichkeit und mögliche Nebenwirkungen onkologischer Therapien abzumildern oder auch ein Fortschreiten der Krankheit einzubremsen.

Eine aktive und engagierte Zusammenarbeit zwischen Therapeut und Krebspatient kann hierbei den Heilungserfolg deutlich verbessern und positiv begleiten.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die biologischen Therapiebegleitung mit Onkozym.

Biologische Krebsbehandlung

Onkozym®
Für ein starkes Immunsystem.

Die 5 wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick


  • Stabilisiert das Immunsystem
  • Reduziert die Nebenwirkungen von Chemo- und / oder Strahlentherapie
  • Aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • Verringert Entzündungen und Schwellungen z.B. nach einer Operation
  • Trägt zur Verbesserung der Lebensqualität bei

Onkozy zur biologischen Therapiebegleitung

Einnahmeempfehlung

Soweit nicht anders empfohlen nehmen Erwachsene während einer Chemo- oder Strahlentherapie täglich 3 x 3 Onkozym® Kapseln ein. 

Nach einer Chemo- oder Strahlentherapie kann die tägliche Einnahme auf 3 x 2 Onkozym® Kapseln reduziert werden. Die Kapseln werden immer unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit eingenommen.

Es hat sich hierbei bewährt, einen Abstand von 30 – 60 Minuten vor dem Essen bzw. mindestens 90 Minuten nach den Mahlzeiten einzuhalten.

 

Wo erhalte ich Onkozym?

Onkozym® erhalten Sie rezeptfrei in jeder Apotheke vor Ort sowie schnell und diskret in vielen Versandapotheken.
So gewährleisten wir unseren Kunden rund um das Thema der unterstützenden biologischen Therapiebegleitung bei Krebserkrankungen mit Onkozym® eine qualifizierte Beratung, persönlichen Service, und ein Höchstmaß an Zufriedenheit.

 

Erfahrungen mit biologischen Krebsbehandlung

In diesem Video berichten Patienten über Ihre Erfahrungen mit der biologischen Krebstherapie. Onkozym kann in der biologischen Krebstherapie einen wichtigen Beitrag liefern zur Stärkung des Immunsystems und der Reduktion von Nebenwirkungen.