Erfahrungen

Die nachfolgenden Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen.

Eine unterstützende Biologische Therapiebegleitung kann daher niemals ein Ersatz für eine schulmedizinische Krebstherapie sein, sie kann jedoch ergänzend eingesetzt werden und dazu beitragen, starke Nebenwirkungen zu reduzieren, das Immunsystem zu stabilisieren und neue Energie zu schöpfen.

Hanna K. aus Gütersloh

Stärkt die Abwehrkräfte

Onkozym ist ein Präparat um das Immunsystem wieder zu stärken und zu stabilisieren. Ich nehme es seit Beginn meiner Chemo. Meine Erfahrung: Es mildert die Nebenwirkungen, ich fühle mich auch nicht mehr so erschöpft und schlapp. Mein Onkologe sagt das es die Therapie unterstützen kann – negativ ist allein der hohe Preis, doch wenn es einem hilft nimmt man es in Kauf.


Elvira S. aus Heilbronn

Vom Onkologen empfohlen

ich bin jetzt in der Chemo, habe von 6 Zyklen noch zwei vor mir. Nehme auf Empfehlung meines Onkologen seit Anfang der Chemo Onkozym, aber am Chemotag selbst und 3 Tage danach sollte man es nicht nehmen. Ich bin damit sehr zufrieden. Es geht mir auch deutlich besser. Ich hatte es zwischen einem Zyklus einmal nicht konsequent genommen, man merkt schnell den Unterschied. Es ist leider nicht ganz billig daher bestelle ich es mir immer im Internet.


 

Sabine G. aus Metternich

Bei Brustkrebs geholfen

Als ich die Diagnose Brustkrebs bekam war ich geschockt und regelrecht handlungsunfähig. Meine Ärztin sagte das sich der Krebs in einem frühen Stadium befindet und es für mich gute Chancen zur Behandlung gibt.  Unterstützend zur Therapie hat sie mir die Onkozym Kapseln empfohlen. Ich habe dann gleich damit begonnen 3 mal am Tag je 4 Kapseln zu nehmen. Meine Ärztin hatte die Einnahme 90 Minuten nach den Hauptmahlzeiten empfohlen. Ich kann sagen, dass ich von Anfang an ein sehr gutes Gefühl dabei hatte und daran geglaubt habe. Die Nebenwirkungen der Chemo habe ich kaum gespürt und meine Energie ist auch wieder zurückgekommen. Nehme jetzt gut 6 Monate später immer noch Onkozym, allerdings nur noch je 2 Kapseln zu den Mahlzeiten. Diese Erhaltungsdosis unterstützt mich für einen möglichen Rückfall und ich kann es guten Gewissens nur weiterempfehlen.


 

Petra G. aus Bremen

Stärkt das Immunsystem

Ich war Teilnehmerin bei der klinischen Studie von Onkozym. Nehme das Präparat nun seit über einem Jahr und musste feststellen, dass sich dadurch meine Abwehrkräfte sehr gebessert haben. Ich bin nicht mehr so oft erkältet und auch nicht mehr so müde und ausgelaugt, mein Haarausfall hat sich auch stark reduziert. Onkozym ist auch hervorragend gegen die starken Nebenwirkungen der Chemo sowie einer anschließenden Antihormontherapie einsetzbar. Eine sinnvolle Unterstützung zur Krebstherapie. Ich nehme morgens, mittags und abends jeweils 2 Kapseln ein. Wichtig ist auf die richtige Einnahmezeit zu achten- bei mir klappt das am besten immer 1,5 Stunden nach dem Essen.


 

Heidrun B. aus Weilheim

Hat mir gut geholfen

habe wärend meiner Chemo auch Onkozym genommen. Ich habe bereits 3 Wochen vorher damit angefangen. Wichtig ist nicht am Chemotag selbst bzw. erst 2 bis 3 Tage nach der Chemo wieder damit zu beginnen.

Ich hatte das Gefühl, dass es mir gut geholfen hat, da ich sonst fast Nichts bei mir behalten konnte. Mein Onkologe hat mir das Präparat empfohlen.


 

Monika F. aus Bad Ems

Hilft bei der Chemo

Ich verwende das Produkt seit meiner Chemo und nachdem meine Blutwerte zu Beginn der Therapie sehr schlecht waren, haben diese sich mit Einnahme von Onkozym stark gebessert. Nehme 3 x täglich 4 Kapseln.


 

Peter K. aus Duisburg

Weniger Nebenwirkungen

Ich nehme Onkozym seit Anfang der Chemotherapie mit anschließender Anti-Hormontherapie auf Empfehlung meines Onkologen. Die Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Knochenschmerzen und Trockenheit der Schleimhaut sind nach der Einnahme teilweise ganz verschwunden. Außerdem ist es wirklich gut für die Stärkung des Immunsystems. Ich vertrage es sehr gut und spüre damit kaum Nebenwirkungen.

Der Preis ist hoch daher bestelle ich es immer bei der Versandapotheke.


 

Beatrix N. aus Passau

Danke Onkozym

Bei meiner besten Freundin wurde Brustkrebs diagnostiziert. Ich war sehr geschockt aber auch überrascht, mit welcher Kraft sie den Kampf gegen den Krebs anging. Nach der ersten Chemotherapie hatte sie mit massiven Nebenwirkungen zu kämpfen. Auch der Arzt äußerte Bedenken ob er die Behandlung überhaupt weiter durchführen kann, weil ja die Chemo nach und nach gesteigert werden muss. Zur Unterstützung gegen die starken Nebenwirkungen hat er ihr dann Onkozym Kapseln empfohlen. Mit dieser Einnahme reduzierten sich dann die Nebenwirkungen massiv und es ging ihr deutlich besser. Es half sogar die Symptome soweit zu lindern, dass die Behandlung erfolgreich durchgeführt werden konnte. Für mich der eindeutige Beweis das eine Chemotherapie immer den Körper stark belastet und man unbedingt zur Unterstützung mit einem biologischen Mittel beitragen sollte.


 

Erfahrungen
3.9 (78%) 50 Bewertungen

Onkozym® kaufen

Onkozym® ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (ergänzende  bilanzierte Diät)

Onkozym® erhalten Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke vor Ort sowie bei vielen Online Apotheken mit Preisvorteil.

Onkozym ® kaufen